Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Weiden am Wasser, 140 x 145 cm Öl, Tusche auf Leinwand 2013, Katharina Ismer

Sonntag, 29. Mai 2016 - 09:00 Uhr bis Montag, 18. Juli 2016 - 18:00 Uhr

Malerei von Katharina Ismer

Der Ausgangspunkt ihrer Arbeiten liegt in der Faszination des einmaligen Augenblicks, der Neuentdeckung und dem Neuzusammensetzens des bisher Vorhandenen. 

Ihre Arbeiten sind inspiriert von Bäumen, Baumkronen, Seen und Flüssen, der Stimmung in Parks und Wäldern, dem Rhythmus der Natur und der Faszination des flüchtigen Augenblicks. So fängt sie das Zusammenspiel von immer wieder neu korrespondierenden Farben, Bewegung und Stillstand, Licht und Schatten ein. Das Bildhafte und die Realität stehen in ihren Bildwelten im natürlichen poetischen Zusammenhang. Es gibt keine direkten Wirklichkeitsbezüge, aber zweifellos eine Hinwendung zu Momenten in der Natur, wie sie der Landschaftsmalerei eigen sind. 

Die Ausstellung ist bis zum 18. Juli 2016 sind im ehemaligen Infirmarium des Klosters Chorin die groß- und kleinformatigen Gemälde, klassische Ölmalerei auf Leinwand, Mixed Media auf Leinwand und Holz, Collagen und Radierungen von Katharina Ismer zu sehen. 

1973 in Diepholz (Niedersachsen) geboren. Lebt und arbeitet in Berlin. 1999 – 2004 Studium der Malerei an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Marwan und Prof. Kürschner 2002 Studium der Malerei an der Glasgow School of Art, GB 2004 Meisterschülerin Universität der Künste Berlin,Berlin 2005 Studium der Malerei an der Ecole des Beaux Arts Paris, Frankreich.

Eintritt im Eintritt zur Klosteranlage enthalten: 4/ 2,50 Euro