tägliche Öffnungszeiten: Sommerzeit 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 12 bis 16 Uhr (nur Sa/So)

Detail von "Herbarium", 2017, Astrid Weichelt, Foto: Astrid Lange

Samstag, 20. Mai 2017 - 11:00 Uhr

Die Objekt-Künstlerin Astrid Weichelt macht Objekte der Kunstgeschichte, wie auch architektonische Elemente des Klosters Chorin, wieder „sichtbar“, befragt sie auf ihre heutige Wirkung, bündelt, kondensiert und formiert sie neu.

Astrid Weichelt beschäftigt sich in ihren künstlerischen Arbeiten mit Fragen wie" Wie gehen nachfolgende Generationen mit Zeugnissen und Werten der Geschichte um?" oder "Welchen Bedeutungswandel erfahren diese bis in unsere Zeit?"

Die Ausstellung "Zeichen und Wunder Fragmente und Objekte / Installation von Astrid Weichelt" ist täglich vom 20. Mai bis 28. August 2017 von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Einführung in das Werk: Dr. Franziska Siedler, Leiterin des Eigenbetriebs Kloster Chorin

Musik: Tobias Münch

Im Rahmen der Vernissage ist der Eintritt frei. Eintritt sonst im Eintritt zur Klosteranlage enthalten: 3,50/ 6 Euro. I