Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Foto: Uckermaerker, Quelle: wikipedia.org

Samstag, 09. September 2017 - 11:00 Uhr

Vernissage der Sonderausstellung „Drei Schwestern – Die Stülerkirchen im Oderbruch“

Im Jahr 2017 eröffnet das Kloster Chorin mit den Ausstellungen „Karl Friedrich Schinkel und Chorin“ und „Klosterbau und Klosterwirtschaft“  wichtige Abschnitte der neuen Dauerausstellung. Gleichzeitung jährt sich das Engagement mit dem Einsatz der Bemühungen von Karl Friedrich Schinkel um das Kloster Chorin zum 200. Mal. Das möchte der Eigenbetrieb Kloster Chorin zum Anlass nehmen, um auf das Erbe Schinkels in der Umgebung von Chorin zu verweisen. Zu diesem Schinkelerbe zählen auch die neogotischen Kirchen, die Friedrich August Stüler in der Nachfolge Schinkels Mitte des 19. Jahrhundert im Oderbruch im Auftrag des Königs errichtet hat.

Um 15 Uhr können Sie im Rahmen der Ausstellung eine szenische Führung mit dem Schauspieler Steffen Scheumann in Oderberg erleben: "Der Besuch des Baubeamten „Friedrich August Stüler“ in der Stülerkirche in Oderberg"

Die Ausstellung können Sie täglich bis zum 1. November 2017 besichtigen.