Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 16 Uhr

Das ehemalige Zisterzienserkloster ist künstlerisches Dokument und Höhepunkt einer frühen gotischen Backsteinarchitektur. Seit 2010 bietet das ehemalige Infirmarium und sogenannte Abthaus mit seiner inspirierenden Stille den Raum für die Begegnung mit zeitgenössischer Kunst.  

Bildende KünstlerInnen aus Berlin und Brandenburg interpretieren in vierteljährlich wechselnden Sonderausstellungen die landschaftliche Umgebung, Geschichte und Charakter des Klosters. Neben Grafiken und Gemälden werden im tönernen Herbst vor allem keramische Plastiken gezeigt. Regelmäßig finden Künstlergespräche, Lesungen, Konzerte oder Workshops im Rahmen der Ausstellungen statt.

Zutritt über den Haupteingang des Kloster Chorin. Der Eintritt ist im Eintritt zum Kloster enthalten.