Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Blick auf das Cellarium, Foto: Ulrike Schuhose_Kloster Chorin

Programmvorschau Kloster Chorin

September bis Dezember 2017

Kräuter- und Keramiktage im Kloster Chorin, Foto: Ulrike Schuhose_Kloster Chorin

Kräuter- und Keramiktage im Kloster Chorin

Am Samstag, den 30. September und Sonntag, den 1. Oktober, jeweils von 9 bis 18 Uhr, finden in der gotischen Klosteranlage die Kräuter- und Keramiktage statt.

Blick auf das Brauhaus und das Cellarium, Foto: Ulrike Schuhose, Kloster Chorin

Route der Backsteingotik

Die Stadt Eberswalde hat, mit dem Eigenbetrieb Kloster Chorin der Gemeinde Chorin, den Willen zu einer gemeinsamen Mitgliedschaft im Verein "Europäische Route der Backsteingotik" bekundet. Der Beschluss zum Beitritt in den Verein wurde von der
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Eberswalde vom 29.06.2017 befürwortet.

Prof. Dr. Monika Grütters eröffnet die neue Dauerausstellung im Kloster Chorin, Foto: Illing & Vossbeck Fotografie

Kloster Chorin zeigt seine Geschichte – Neue Dauerausstellung ab 8. April 2017

Erstmals wird eine Dauerausstellung im Kloster Chorin gezeigt. Anlass sind 200 Jahre Denkmalpflege im Kloster Chorin.

Bundesfördermittel für das Kloster Chorin 2017/2018

Der Bund wird sich im Jahr 2017 an der Einrichtung des zweiten Teils der Dauerausstellung, der sich mit dem geistigen Alltag der Zisterziensermönche im Mittelalter auseinandersetzt, mit Mitteln in Höhe von bis zu 46.000 Euro beteiligen.