Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 16 Uhr

Nachfolgend finden Sie Pressebilder vom Kloster Chorin zum honorarfreien Download. Sie können zur journalistischen Berichterstattung, unter Angabe des Copyrights, frei verwendet werden. Wir freuen uns über Belegexemplare oder Hinweise zur Veröffentlichung. 

Kontakt: Ulrike Schuhose I Telefon: 033366-70377 / 01523 - 7823469 // E-Mail: presse@kloster-chorin.org

Ausstellung Klosterbau und Klosterwirtschaft im Cellarium

Blick in die Ausstellung im Cellarium (mit Objekten)

Urheberschaft/Copyright:
Ulrike Schuhose, Kloster Chorin

Download Foto (2.8 MByte, 3284 x 2235 Pixel)

Klosterbau und Klosterwirtschaft

Blick in die Ausstellung "Klosterbau und Klosterwirtschaft" im Cellarium

Urheberschaft/Copyright:
Rainer Lendler, Rainer Lendler Ausstellungsarchitektur

Download Foto (6.1 MByte, 4928 x 3264 Pixel)

Medienstation im Brauhaus

Neue Dauerausstellung im Brauhaus "Karl Friedrich und Schinkel"

Urheberschaft/Copyright:
Studio TheGreenEyl, Gunnar Green

Download Foto (0.5 MByte, 640 x 427 Pixel)

Medienstation im Brauhaus

Ausstellung Friedrich Schinkel und Chorin im Brauhaus des Klosters Chorin

Urheberschaft/Copyright:
Gunnar Green

Download Foto (0.5 MByte, 427 x 640 Pixel)

Ostermarkt

Ostermarkt. Ostertage im Kloster Chorin vom 15. bis 17. April 2017

Urheberschaft/Copyright:
Dr. Franziska Siedler, Kloster Chorin

Download Foto (4.9 MByte, 3456 x 2304 Pixel)

Westfassade des Kloster Chorin

Westfassade des Klosters Chorin

Urheberschaft/Copyright:
Ulrike Schuhose, Kloster Chorin

Download Foto (0.6 MByte, 1181 x 1772 Pixel)

Kirchenschiff des Klosters Chorin

Urheberschaft/Copyright:
Ulrike Schuhose, Kloster Chorin

Download Foto (2.2 MByte, 2734 x 1974 Pixel)

Blick auf das Brauhaus und den Westflügel mit dem Cellarium

Urheberschaft/Copyright:
Ulrike Schuhose, Kloster Chorin

Download Foto (6.1 MByte, 3456 x 2304 Pixel)

Eröffnung der neuen Dauerausstellung im Kloster Chorin durch Prof. Dr. Monika Grütters

„Kloster Chorin ist eines der ältesten und großartigsten Bauten der märkischen Backsteingotik. Seit über 100 Jahren ist es ein beliebtes Ausflugsziel. Die neue Dauerausstellung bietet ein ansprechendes und ungewöhnliches Konzept. Damit wird Chorin für die gesamte Region für Besucher, Ausflügler und Urlauber noch attraktiver. Dabei bleibt es wie zuvor ein Ort der Stille und der Ruhe,“ so Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, MdB.

Urheberschaft/Copyright:
Foto: Illing & Vossbeck Fotografie

Download Foto (0.4 MByte, 1024 x 660 Pixel)

Klosterbau und Klosterwirtschaft

Ausstellung "Klosterbau und Klosterwirtschaft" im Cellarium des Kloster Chorin

Urheberschaft/Copyright:
Foto Rainer Lendler, Rainer Lendler Ausstellungsarchitektur

Download Foto (13 MByte, 3192 x 4480 Pixel)