Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

An den Wochenenden bieten wir im Sommer, an Feiertagen oder an den Adventssonntagen ein kulturelles Rahmenprogramm. Neben Konzerten, Opern, Theater, Märkten, den Adventssonntagen, (Kunst-)ausstellungen und öffentlichen Führungen gibt es 2017 noch mehr Geschichte und Geschichten im ehemaligen Zisterzienserkloster zu erleben.

Am Samstag, den 8. April 2017 eröffnen wir unsere neue Dauerausstellung, die den Bau des Backsteinklosters, die mittelalterliche Klosterwirtschaft und die Wiederentdeckung Chorins im 19. Jahrhundert und die frühe, beispielhafte Denkmalpflege thematisiert. Am 8. April habt ihr um 11, 13 und 15 Uhr die Möglichkeit von den KuratorInnen sich durch die neu eröffneten Ausstellungen im Brauhaus und Cellarium führen zu lassen und interessante Einblicke in die Entstehung der Ausstellung, in die (Bau-)Geschichte und das Management des ehemaligen Zisterzienserklosters zu erhalten.

Märkte und Adventssonntage

Die Ostertage, die Kräuter- und Keramiktage am ersten Oktoberwochenende und die Adventssonntage werden mit Führungen, Konzerten, Theater für Kinder und museumspädagogischen Angeboten begangen. Von Ostersamstag bis Ostermontag und während der Kräuter- und Keramiktage verkaufen HändlerInnen, GastronomInnen, KunsthandwerkerInnen Pflanzen, Kräuter, Keramik und Kunsthandwerk. An den Adventssonntagen können Sie sich in aller Ruhe mit Kultur und Kreativangeboten auf Weihnachten einstimmen.

Konzerte, Theater, Opern

Ab Mai verwandelt sich das Kirchenschiff in eine Bühne für das Konzert des Ärztechors und des Ärzteorchesters am 13. Mai um 17 Uhr, Konzerte des Choriner Musiksommers e.V., den Choriner Opernsommer des Brandenburger Konzertorchesters. Regelmäßig finden Konzerte in der evangelischen Kapelle statt, in öffentlichen oder szenischen Führungen und Vorträgen des Chorin Vereins erfahren Sie die Geschichte des Klosters und seiner Umgebung.

Kunstausstellungen im ehemaligen Infirmarium

Herzlich eingeladen sind Sie selbstverständlich auch zu unseren Ausstellungseröffnungen unserer Kunstausstellungen in der Galerie des historischen Abthauses. Der Eintritt im Rahmen der jeweiligen Vernissage ist frei.

Das Programm 2017 finden Sie nachfolgend als Download.

Kultur im Kloster

An den Wochenenden bieten wir ein kulturelles Rahmenprogramm. Neben Konzerten, Opern, Theater, Märkten, den Adventssonntagen, (Kunst-)ausstellungen und öffentlichen Führungen gibt es 2017 noch mehr Geschichte und Geschichten im ehemaligen Zisterzienserkloster zu erleben.

Samstag, 08. April 2017 - 09:00 Uhr Eröffnung der Neuen Dauerausstellung

Die KuratorInnen führen um 11, 13 und 15 Uhr durch die neu eröffnete Dauerausstellung im Cellarium und Brauhaus, die die Geschichte des Klosters thematisiert.

Flechtwerk von Andrea Tuve, Foto: Andrea Tuve

Montag, 10. April 2017 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 23. April 2017 - 18:00 Uhr
Weide umrahmt Glas

Ausstellung mit geflochtenen Raumobjekten aus Weide und anderem Holz

"Selbst zu Pfingsten", 2015, Norbert Wandelt

Donnerstag, 13. April 2017 - 11:00 Uhr Vernissage

Bilder zum Osterkreis – eine Ausstellung der Kunsttherapie der Hoffnungstaler Werkstätten Biesenthal im Kapitelsaal.

Freitag, 14. April 2017 - 16:00 Uhr Du bist der neue Tag

Kapellenkonzert mit Vokalmusik zum Karfreitag voller Besinnung und Andacht. Spirituelle Werke alter Meister: Josquin de Prez, L.Senfl, J.S.Bach, u.a.