Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Das Kloster Chorin ist als Veranstaltungsort zahlreicher Konzertreihen bekannt. Die Konzertreihe mit der längsten Tradition ist der Choriner Musiksommer, der Seit 1964 im Kirchenschiff des Klosters Chorin in jedem Sommer gastiert. Vor allem an den Wochenenden im Juli und August sind hier die bekannten klassischen Konzerte namhafter Ensembles zu hören.

Die Kapellenkonzerte, die in kleinerem Rahmen von der evangelischen Kirchengemeinde Chorin veranstaltet werden, sind einen Besuch wert.

Seit rund zehn Jahren spielt das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde Klassik, versetzt mit Elementen aus Musical und Oper im Kirchenschiff. Diese Konzerte können Sie an drei Wochen im Juni erleben.

Seit 2011 begeistert das Neujahrskonzert mit dem Berlin Brass Blechbläserensemble an jeden ersten Januarsamstag im Jahr ab 11.00 Uhr die Klostergäste. Rund 500 Gäste kommen jährlich und begrüßen auf musikalische Art das neue Jahr.

Am 3.1.2015 freuen wir uns daher auf den Leiter Jörg Lehmann und das PosaunenQuintett Berlin.

Mit Bläserarrangements des Blechbläserquintetts Berlin im Kirchenschiff stimmt nach den Feiertagen das Kloster Chorin seine Gäste mit Werken, vom Barock bis zur Moderne, auf das neue Jahr ein. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Pezel, Johann Sebastian Bach, Giovanni Gabrieli, Claude Debussy, Leonard Bernstein, Dave Brubeck, John Lennon & Paul McCartney. Moderiert wird die knapp einstündige Matinee von dem Bassposaunist Jörg Lehmann.

1982 gründeten Studenten der Hanns Eisler – Musikhochschule das PosaunenQuintett Berlin. Schon früh erhielten sie wegen ihrer virtuosen Technik und dem breitgefächerten Repertoire große Anerkennung und spielten bei Konzerten und Festivals in Deutschland, Europa, Afrika, Asien und in den Nahen Osten. Mittlerweile zu fünft, musizieren sie heute, neben ihren Konzerten mit dem Posaunenquintett Berlin, in den großen Orchestern in Berlin und Dresden.

Mit Suppe, Snacks, Kuchen und heißen Getränken versorgt das Klostercafé Brodowin die BesucherInnen während der Pause und nach dem knapp einstündigen Konzert.

Karten (16/ 14 Euro) können im Vorverkauf schon jetzt unter der Telefonnummer 033366-70377, unter laden@kloster-chorin.org oder im Klosterladen erworben werden.