Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 16 Uhr

Jeder Kindergeburtstag soll natürlich ein besonderer Höhepunkt sein. Daher laden wir auch die kleinen Gäste ab dem vierten Geburtstag gerne ins Kloster Chorin ein. Der Mittelaltergeburtstag, bei dem Kinder sich verkleiden können und eine Magd oder ein Zisterziensermönch aus dem Mittelalter über das Klosterleben berichten, ist bei Kindern besonders beliebt. Ein kreatives Bewegungsspiel am Ende des Workshops bringt die Geburtstagsesellschaft noch einmal richtig ins Schwitzen, bevor im Kloster-Café Kuchen und Kakao ( Rerservierung unter der Telefonnummer 033366 - 53 80 80) aufgetischt wird.


Der Mönch und das Vögellein

Mit echten Türenknarren und Fledermausflattern können Kinder im Kloster Chorin einen ganz besonderen Geburtstag erleben. Unsere Handpuppe, Bruder Albrecht erzählt die Geschichte vom „Mönch und dem Vögellein“. Anschließend zeigt er Geburtstagsgästen das Kloster, erzählt vom Leben im Mittelalter und verrät so manches Geheimnis der Mönche.


Funzelführung

Dieses Angebot eignet sich besonders für die Zeit von Oktober bis März. Hier können wir ab 15.00 Uhr mit der Erkundung des Klosters Chorin mit Taschenlampen beginnen. Wie ein Spott wandern die Lampen über die alten Mauern und entdecken manches Detail, das am Tage verborgen bleibt. Da taucht schon einmal ein altes Weihekreuz, ein Mühlespiel, eine Hundetatze oder eine kleine Fledermaus auf. Diese erlebnisreiche Führung eignet sich für die ganze Familie und auch für die Gäste, die sich als Chorin-Kenner bezeichnen würden und das Kloster noch einmal in anderem Licht sehen möchten.


Mittelaltergeburtstag

Wir schreiben das Jahr 1334. Die Magd lädt die Kinder zwischen 5 und 9 Jahren ins Kloster ein. Die Mönche sind nicht da, denn im Mutterkloster in Lehnin wird ein neuer Abt gewählt. Die Magd zeigt den Kindern heimlich, still und leise die Kirche, die Küche und den Schlafsaal der Mönche. Dann erklärt sie ein Spiel, dass sie aus Kindertage kennt. Das mittelalterliche Bewegungsspiel heißt „Ziegenhüten“. Jedes Kinde bekommt einen ca. 20 cm langen Haselstarb. Darin schnitz es mit dem Taschenmesser ein Symbol, um den Stab später wieder zu erkennen. Das Spiel kann beginnen und verspricht viel Bewegung, Gelächter und am Ende eine Geburtstagsgesellschaft, die mit „Hirtenstäben“ zurück ins 21. Jahrhundert und an die Kaffeetafel entlassen wird.


Frei-Hand durch das Kloster

Für Kinder und Jugendlichen zwischen 9 und 15 Jahren empfehlen wir eine Zeichenreise. Mit Stift und Papier gehen die Gäste durch die Anlage und erhalten eine Einführung in die Formensprache der Gotik. Die Kinder und Jugendlichen machen eigene Entdeckungen und nehmen das Gebäude und seine Geschichte mit dem Zeichenstift ganz anders wahr. 


Preise

Kindergeburtstagsführung 5 – 8 Kinder 40,00€
9-11 Kinder: 50,00€
pro jeden weiteren Teilnehmer und für Erwachsene 5,00€

Reservierungen im Kloster-Café unter der Telefonnummer 033366/538080 sind empfehlenswert. Für die Buchung der Kinderführung empfehlen wir sich mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin unter besichtigung@kloster-chorin.org oder  033366-70377 zu melden. Wir beraten Sie gerne.