Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Kloster Chorin – Des Landes schönster Schmuck

Das ehemalige Zisterzienserkloster gehört zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg und ist beispielhaft für die Entwicklung der Denkmalpflege in Deutschland. Wegen der faszinierenden Architektur, der Schönheit der wald- und seenreichen Umgebung und dem kulturellem Rahmenprogramm ist das Bauwerk in der Schorfheide seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. 

Samstag, 26. August 2017 - 16:00 Uhr EWE präsentiert: Die Thomaner mit ihrem neuen Leiter

EWE präsentiert: Die Thomaner mit ihrem neuen Leiter

Thomanerchor Leipzig

Gotthold Schwarz – Leitung

Sonntag, 27. August 2017 - 10:30 Uhr Evangelischer Gottesdienst in der Kapelle

Sonntag, 27. August 2017 - 11:00 Uhr Öffentliche Führung

Wie und warum entstand das Kloster? Was ist das Besondere an der Architektur des Klosters? Wie arbeiteten und lebten die Mönche bis zur Reformation in Chorin und wie rettete Schinkel den Backsteinbau vor dem Verfall?

Sonntag, 27. August 2017 - 13:00 Uhr Öffentliche Führung

Wie und warum entstand das Kloster? Was ist das Besondere an der Architektur des Klosters? Wie arbeiteten und lebten die Mönche bis zur Reformation in Chorin und wie rettete Schinkel den Backsteinbau vor dem Verfall?

Foto: Kerstin Schlopsnies, Choriner Musiksommer

Sonntag, 27. August 2017 - 15:00 Uhr Monumentaler Ausklang

Monumentaler Ausklang – Sinfonischer Hochgenuss zum Schluss

Samstag, 02. September 2017 - 11:00 Uhr Öffentliche Führung

Wie und warum entstand das Kloster? Was ist das Besondere an der Architektur des Klosters? Wie arbeiteten und lebten die Mönche bis zur Reformation in Chorin und wie rettete Schinkel den Backsteinbau vor dem Verfall?

Samstag, 02. September 2017 - 13:00 Uhr Öffentliche Führung

Wie und warum entstand das Kloster? Was ist das Besondere an der Architektur des Klosters? Wie arbeiteten und lebten die Mönche bis zur Reformation in Chorin und wie rettete Schinkel den Backsteinbau vor dem Verfall?

Mittwoch, 06. September 2017 - 15:00 Uhr Wein, Weib und Gesang

Eine musikalische Weinlese

Freitag, 08. September 2017 - 15:00 Uhr Das Beste aus Operette, Musical & Film

Ausschnitte aus Werken von N. Dostal, J. Fucik, A. Webber, E. Kálmán, Melodien aus Musicals wie „Evita“, „West Side Story“ und „Elisabeth“ oder den Filmklassikern „Doktor Schiwago“ und „Rocky“.

Solisten: Esther Puzak (Sopran) und Iago Ramos (Tenor)

Foto: Uckermaerker, Quelle: wikipedia.org

Samstag, 09. September 2017 - 11:00 Uhr Vernissage

Vernissage der Sonderausstellung „Drei Schwestern – Die Stülerkirchen im Oderbruch“