Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ostertage im Kloster Chorin  I 15. bis 17. April 2017 I 9 bis 18 Uhr

Mit unserem Ostermarkt mit Kunsthandwerk und Delikatessen, einem Kapellenkonzert, Ausstellungen, öffentlichen Führungen, Theater für Kinder und vielen Kreativangeboten feiern wir Ostern und den Frühlingsbeginn.

Angebote für Kinder

Während die Erwachsenen die aktuellen Ausstellungen besuchen oder an den öffentlichen Führungen um 11 und 13 Uhr durch die Klosteranlage teilnehmen können, haben Kinder ab 12 Uhr die Möglichkeit Osternester zu backen, Ostereier zu färben und an weiteren kostenlosen Kreativangeboten teilzunehmen. Auf die kleineren Kinder warten Lämmer in einem kleinen Streichelgehege und ein muskelbetriebenes Karussell mit handgeschnitzten Schweinen.

Der Kloster-Barni 2017 und Theater für Kinder und Erwachsene im Kirchenschiff

Am Nachbau einer historischen Spindelpresse können Kinder den Kloster-Barni 2017 pressen. Vom Burgbauen, von Mut und Übermut, über Ritter, einen Drachen und einer gefangenen Prinzessin erzählt das Theater des Lachens in seinem phantastischen Abenteuer am 16. und 17. April ab 15 Uhr.

Spielend bewegen und Spaziergänge rund um das Kloster

Wer Lust hat sich spielend zu bewegen, kann auf dem mobilen Kletterparcours des Kletterwaldes Schorfheide an der Westfassade balancieren. Einen kostenlosen Flyer mit Vorschlägen für Osterspaziergänge rund um das Kloster gibt es im Klosterladen.

Ausstellungen

Die neu eröffneten Ausstellungen im Cellarium des Westflügels und im Brauhaus (Eröffnung am 8. April 2017) vermitteln Wissenswertes über die Entstehung des Backsteinbaus, die mittelalterliche Klosterwirtschaft, die Wiederentdeckung Chorins im 19. Jahrhundert und die frühe, beispielhafte Denkmalpflege. Nominierte und Gewinner des „Uckermärkischen Kunstpreises 2016“ zeigen Grafik, Malerei und Plastik im Infirmarium, malerische Interpretationen der Ikonographie des Osterkreises von der Kunstgruppe Lobetal sind im Kapitelsaal zu sehen. Die Designerin Andrea Tuve stellt geflochtene Raumobjekte aus Weide und Holz in ihrer Ausstellung „Weide umrahmt Glas“ im Besucherzentrum aus.


Workshops mit Andrea Tuve

Öffentlicher Weidenflechtkurs "Geflochtene Weidenfische"

Montag 17.04.2017 I 11.00 — 13.00 Uhr, Nähe Eingang Klosterverwaltung
Ideal zur Einführung in eine Art der Weidenflechterei: die Schanzentecknick.
Jeder Fest-Besucher kann ganz einfach, in etwa 15-30 Minuten, einen Blumentopfstecker, Beetschmuck oder ein Pflanzschild kreieren. Die Teilnahme ist im Eintritt zur Klosteranlage enthalten.

„Kringelschale I Korb im Baum I Frühlingsvogel“
Montag 17.04.2017 I 13.30 — 16.30 Uhr
Einführung in die Weidenflechterei. Es entstehen eigene kleine Flechtarbeiten mit unterschiedlichen Flechttechniken.

Teilnahme: 30 Euro/ Person exkl. Eintritt (Um Anmeldung unter info@kloster-chorin.org oder unter der Telefon-nummer 033366-70377 wird gebeten).


Kapellenkonzert

„Minuten aus Jahrhunderten“ – Feurige Madrigale und innige Sakralwerke zum Osterfest“ I Werke von Lassus, J.S.Bach, J.Weyrauch, u.a. Mit dem Vokalensemble "Oktavians Jena" (Leitung: Heiko Knopf)

Karten: 8/10 Euro inkl. Eintritt zur Klosteranlage. Reservierung unter www.kapellenkonzerte-chorin.de

Öffentliche Führungen

Überblicksführung zur Architektur und Geschichte des Baudenkmals jeweils 11 und 13 Uhr


Alle Veranstaltungen, ausgenommen des Kapellenkonzerts und den Flechtworkshops, sind an den Ostertagen im Eintrittspreis inbegriffen. Erwachsene: 6,00 €, Ermäßigt: 3,50 €. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren haben freien Eintritt.

Kapellenkonzert: 10,00 €, Ermäßigt: 8,00 € (Eintritt inbegriffen)

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr

Das Programm finden Sie nachfolgend zum Download.